ADAC warnt alle Autofahrer: Warum Sie hinter dem Steuer besser keine Winterjacke tragen

Hat man nicht gerade eine Standheizung, kann es eine Weile dauern, bis das Auto im kalten Winter aufgeheizt ist. Lassen Sie deshalb Ihre dicke Winterjacke an, kann das allerdings gefährliche Folgen haben.

Fahren Sie im Winter Auto, ist die Wahl der richtigen Kleidung essenziell. Trotz Kälte sollten Sie sich niemals mit dicker Jacke, Handschuhen und Mütze hinter»s Steuer setzen. Sie schränken nicht nur Ihre Beweglichkeit am Lenkrad ein, sondern gefährden Ihre Sicherheit, da der Sicherheitsgurt nicht mehr optimal anliegt.

Gefahr schwerer Verletzungen schon bei kleinen Unfällen

In dicken Winterklamotten Auto fahren gefährdet Ihre Sicherheit.

iStockphoto

Normalerweise sollte der Gurt bei Erwachsenen eng um die Hüftknochen anliegen. Durch Parka und Co. verändert sich die Lage des Gurtes. Er liegt bereits beim Angurten über dem unteren Teil des Bauches. Laut einer Simulation mit dick eingepackten Dummys vom ADAC machten sich schon bei einem Stopp von 16 km/h, was ungefähr einem Auffahrunfall im Straßenverkehr entspricht, die Folgen des falsch angebrachten Sitzgurtes bemerkbar.

Das Band des Gurtes schnitt tief in den Bauch ein. Bei Unfällen mit höheren Geschwindigkeiten oder Vollbremsungen kann das zu schweren Verletzungen der Organe, wie Darm, Leber oder Milz, führen. Auch innere Blutungen sind möglich.

Download: Dekra Rettungskarte

Auch Mütze, Schal und Co. können gefährlich sein

Sie sollten nicht nur die Jacke, sondern auch sonstige Winter-Accessoires ablegen, sobald Sie ins Auto steigen. Durch Mütze und Schal kann das Sichtfeld des Fahrers stark beeinträchtigt werden. Auch Handschuhe garantieren keine vollständige Sicherheit, da der Halt am Lenkrad nicht mehr zu 100% gegeben ist.

Mehr Wärme im Auto: Das können Sie tun

Im besten Fall nutzen Sie die Standheizung, bevor Sie das Auto nehmen. So bleibt Ihnen auch das Enteisen der Scheiben erspart. Auf jeden Fall sollten Sie dicke Winterkleidung vor dem Fahren ablegen oder mindestens darauf achten, dass der Gurt unter der Jacke liegt. Damit Ihre Kinder, für die Winterjacken genauso gefährlich sein können, nicht frieren, nehmen Sie eine Decke mit, die Sie davor im Haus aufgewärmt wurde.

Passend zum Thema:

#contentad-top-adsense-1 { margin: 0; }

Updated: 1. Januar 2022 — 20:30

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .