Betrugswelle im Umlauf: Hier sollten Amazon-Kunden besonders aufpassen


Amazon-Kunden geraten erneut ins Visier von Betrügern. Was die Angreifer wollen und wie sie vorgehen, lesen Sie hier.

Betrüger haben erneut Kunden von Amazon ins Visier genommen: Wie «Mimikama» berichtet, geben sich die Kriminellen dabei am Telefon als Mitarbeiter von Amazon aus. Dem Angerufenen wird dabei entweder ein angeblicher Amazon-Gutschein angeboten oder Fragen zu einer Bestellung gestellt.
Die Anrufer sprechen meist Englisch und versuchen mit perfiden Tricks an die persönlichen Daten wie etwa Informationen über das Bankkonto der Nutzer zu kommen.

Amazon-Betrugswelle: So verhalten Sie sich bei den Anrufen richtig

Betrüger versuchen Amazon-Kunden am Telefon in die Falle zu locken.Betrüger versuchen Amazon-Kunden am Telefon in die Falle zu locken.

Betrüger versuchen Amazon-Kunden am Telefon in die Falle zu locken.

Getty Images

Da viele Menschen oft wirklich auf eine Amazon-Sendung warten, ist die aktuelle Anruf-Masche so gefährlich. Dr. Klaus M. Steinmaurer, Geschäftsführer der RTR für den Fachbereich Telekommunikation und Post, rät Kunden stets zu einem «gesunden Misstrauen».
Seriöse Unternehmen rufen im Normalfall nicht bei Kunden an, um vertrauliche Daten abzufragen. Haben Sie bei einem Anruf auch nur die geringsten Zweifel, legen Sie im Bestfall direkt auf und informieren sich direkt beim Unternehmen. Haben Sie bereits irrtümlich Daten weitergegeben, sollten Sie die Polizei anrufen.

Andere Leser interessiert auch:

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .