Die besten Bluetooth-Kopfhörer: Vor allem zwei Hersteller dominieren die Over-Ear-Bestenlisten

gif;base64,R0lGODlhAQABAAAAACH5BAEKAAEALAAAAAABAAEAAAICTAEAOw== - Die besten Bluetooth-Kopfhörer: Vor allem zwei Hersteller dominieren die Over-Ear-Bestenlisten

gif;base64,R0lGODlhAQABAAAAACH5BAEKAAEALAAAAAABAAEAAAICTAEAOw== - Die besten Bluetooth-Kopfhörer: Vor allem zwei Hersteller dominieren die Over-Ear-Bestenlisten

Bluetooth-Kopfhörer sind fast schon Pflicht geworden. Denn vor allem aktuelle Smartphones bieten gar keinen Klinkenanschluss mehr an. Bleibt nur die Frage: In-Ear oder Over-Ear? Für beide Varianten gibt es gute Gründe. Wer allerdings auf maximale Klangqualität wert legt, greift in der Regel zum Over-Ear-Modell. Wir zeigen Ihnen die besten Kopfhörer im Test.

Bei aktuellen Smartphones sparen sich die Hersteller meist den Klinkenanschluss für Kopfhörer – und da vermutlich die meisten Smartphone-Besitzer auch Musik über das Gerät abspielen, bleiben eigentlich nur zwei Optionen: Entweder man nutzt einen USB-C-Adapter mit 3,5-mm-Klinkenanschluss (bei Amazon ansehen) oder man steigt gleich auf Bluetooth-Kopfhörer um – und hier gibt es sowohl sehr gute In-Ear-Modelle, von denen vor allem die True-Wireless-Variante sehr beliebt ist (zur Kaufberatung), als auch hervorragende Over-Ear-Kopfhörer.

Für beide Bauarten gibt es gute Gründe, die für und gegen eine Wahl sprechen, etwa die maximale Flexibilität, der Tragekomfort und viele weitere. Wenn allerdings die Soundqualität mit Abstand an oberster Stelle steht, gibt es eigentlich keine Alternative zum Over-Ear-Kopfhörer, denn nur diese Bauform erlaubt einen wirklich offenen Klang mit exzellenter Bühne und vielen Details. Das bedeutet nicht, dass In-Ear-Kopfhörer schlecht klingen, sie können nur eben nicht diese räumliche Tiefe bieten. Hier ist der Sound gedrungener und kompakter.

Ist die Wahl erstmal auf einen Over-Ear-Kopfhörer gefallen, steht man jedoch vor dem nächsten Problem: Wählt man welche mit aktiver Geräuschunterdrückung (Active Noise-Cancelling) oder welche ohne ANC? ANC schirmt den Hörer nahezu perfekt von der Außenwelt ab, einige Personen empfinden diese künstliche Stille allerdings als drückend. Zudem ist bei vielen Modellen ein leichtes Rauschen zu hören, wenn keine Musik spielt. Diese Probleme haben klassische Bluetooth-Kopfhörer nicht – dafür aber auch keinen Schutz vor Lärm.

Wofür Sie sich hier entscheiden, ist letztendlich eine Geschmacksfrage. In der folgenden Tabelle zeigen wir Ihnen die besten Over-Ear-Kopfhörer mit und ohne ANC sowie jeweils eine preiswerte Alternative. Weiterführende Informationen zu den getesteten Geräten sowie allgemeine Tipps finden Sie in unserer ausführlichen Kaufberatung.

Die interessantesten Modelle im Vergleich

Schritt für Schritt zum besten Bluetooth-Kopfhörer für Sie

Wenn Sie herausfinden möchten, welches Gerät zu Ihren Bedürfnissen passt, können Sie unseren Schritt-für-Schritt-Kaufberater für Kopfhörer ohne Noise Cancelling nutzen. Den Produktfinder für Kopfhörer mit ANC finden Sie direkt darunter.

Schritt für Schritt zum besten Noise-Cancelling-Kopfhörer

Klicken Sie bei den Fragen einfach auf die beste zu Ihnen passende Antwort, um eine Auswahl von empfehlenswerten ANC-Kopfhörern zu erhalten.

#contentad-top-adsense-1 { margin: 0; }
Updated: 22. Oktober 2021 — 08:20

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .