Managed Security Services

Das Versprechen bei der Nutzung von Managed Security Services liegt darin, eine bessere Sicherheit bei gleichzeitiger Senkung der Kosten zu erreichen. Managed Security Service Provider (MSSP) verfolgen einen systematischen Ansatz zur Prüfung und zum Management sicherheitsrelevanter Themen. Ihr Spezialwissen im Security-Bereich trägt zur Einhaltung höherer Sicherheitsstandards bei. Bei Bedarf stellt der MSSP die für die Einhaltung der Sicherheit benötigte Hardware bereit.

Die permanente Überwachung der Sicherheit erlaubt ein proaktives Gegensteuern im Angriffsfall. Im Vorfeld werden Sicherheitslücken erkannt und behoben, Netzwerke und IT-Systeme überwacht und Angriffe automatisiert unterbunden. Der Kunde profitiert von der Sicherheits-Expertise eines erfahrenen Dienstleisters, denn die Spezialisten mit Know-how im Security-Bereich sind auf dem aktuellen Wissensstand. Je nach Anforderung werden die Managed Security Services flexibel aus der Ferne oder direkt vor Ort erbracht.

Auf Kundenseite ergibt sich eine Senkung der Kosten durch Einsparung eigener Zeit- und Personalaufwendungen. Ferner erlaubt die Konzentration auf das Kerngeschäft eine effizientere Nutzung der eingesetzten Ressourcen. Managed Security Services werden oft in verschiedenen Leistungsklassen angeboten. So werden die Kosten für die IT-Sicherheit transparent und planbar. Es lassen sich Kosten minimieren und gleichzeitig die Sicherheit optimieren.

Sind besondere Compliance Regeln einzuhalten, wie beispielsweise im Gesundheits- oder Finanzsektor, kann auf spezialisierte Managed Security Service Provider zurückgegriffen werden. Diese bieten perfekt auf den Bedarf der Kunden zugeschnittene Komplettpakete, welche die benötigten Managed Security Services zu einem optimalen Preis enthalten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .