Neuer Beitrag zu «Das Interessanteste über die Insel Teneriffa» von lotika

Affiliate Forum: Das Interessanteste über die Insel Teneriffa


Das Interessanteste über die Insel Teneriffa
Vom Höhenflug Teneriffas – wie ein Leckerbissen aus Pizza im türkisfarbenen Wasser des Atlantiks – lockt er die Fans des ewigen Feiertags an. Die größte der sieben Kanarischen Inseln, die höchste im Ozean und beliebt bei Touristen, im Herzen des Archipels nimmt es 2057 Quadratkilometer ein und erwartet Gäste vor der Küste Afrikas, zwischen den Mitmenschen – den östlichen Gran Canaria und dem südwestlichen Homer.
Vor 12 Millionen Jahren wurde die Insel von Vulkanausbrüchen bewohnt, der Stamm der blonden Guanchis nannte sie den «Schneeberg», und die zweigesichtige Natur (der nass blühende Norden und der sonnenverwöhnte Süden) wurde in den antiken griechischen Mythen berühmt — der Kurort ist bekannt als der von Nymphen bewohnte Garten Hesperiden. Hier sehen Sie alles, was vom legendären Atlantis übrig geblieben ist: die Marslandschaft der schwarzen Wüste am Fuße des höchsten Punktes Spaniens, des Teide—Vulkans, die über dem Ozean schwebenden Lava-Blöcke, Regenwälder und Bananentäler.
Das Interessanteste über die Insel Teneriffa https://ehrlicherratgeber.de/
Als die bevölkerungsreichste und belebteste Insel Spaniens (904.713 Einwohner) trifft Teneriffa seit zwei Jahrzehnten Millionen von Reisenden. Das milde Klima erfordert keine Gewöhnung, und die Sprache der expressiven Bewohner ist eine Übersetzung, ihre Gestik ist so verständlich.
Schauen Sie nicht auf den Kalender, zu jeder Jahreszeit willkommen in der Oase der Frühlingsblüte — Teneriffa. Hier gibt die Sonne eine Bronzebräune, aber es gibt keine schwächende Hitze, und die saubere Luft und der heilende vulkanische Sand harmonieren mit dem europäischen Service und der entwickelten Infrastruktur. Öffnen Sie ein Fenster in die Welt der grünen Hügel und des schrillen Himmels, lassen Sie die Brise im Haar spielen und im Glas spanischer Wein funkeln.
Teneriffa ist die größte und bekannteste Insel des kanarischen Archipels und wird jährlich von mehr als 10 Millionen Touristen besucht. Die Insel, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, hat einen großen Berg mit dem Teide-Gipfel im Zentrum. Die Höhe des Gipfels beträgt 3718 m, es ist der höchste Punkt Spaniens, man kann ihn mit der Seilbahn besteigen. Der Berg Teide ist ein schlafender Vulkan, dessen letzter Ausbruch 1909 stattfand. Heute ist der Teide-Nationalpark um den Krater des Vulkans (Durchmesser 48 m), an den Hängen des Berges und am Fuße des Berges gebildet.

Seiten: [ 1 ]

Wer ist gerade im Forum?

Neue Beiträge im Forum vorhanden Keine neuen Beiträge im Forum vorhanden
Neue Beiträge im Thread vorhanden Keine neuen Beiträge im Thread vorhanden
Für die grafische Anzeige neuer Beiträge müssen Cookies aktiviert sein

 


Copyright © by MKL new media – Alle Rechte vorbehalten.

Mit der Benutzung dieser Seite erkennen Sie die AGB von Ausgezahlt.de und die Datenschutzerklärung an. Ausgezahlt.de übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.

Ausgezahlt.de – das Portal zum Geld verdienen im Internet, Verdienen, Geldverdienen online, Marketing, Seo, Affiliate und Affiliate Marketing!

Updated: 4. Februar 2022 — 16:43

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .