PDF-Bearbeiter und Reader in einem: Premium-Vollversion kostenlos bei CHIP

Soda PDF: So leicht öffnen und bearbeiten Sie PDFs

Wer viel mit Office-Dokumenten arbeitet und PDFs bearbeiten muss, braucht ein zuverlässiges Werkzeug. Hinter dem siebten Türchen unseres CHIP Adventskalenders finden Sie darum Soda PDF zum kostenlosen Download.

Es gibt Programme, die man nicht nur für den beruflichen Einsatz gut gebrauchen kann, sondern auch im Privatbereich. Das trifft vor allem beim Bearbeiten des nervigen Papierkrams mit Behörden zu.

Hinter dem dritten Türchen unseres Adventskalenders finden Sie darum ein Werkzeug, das in keinem Büro fehlen darf: Soda PDF 12 Desktop Standard bietet alle Werkzeuge, die Sie zum Betrachten und Editieren von PDF-Dokumenten benötigen. Dank der modern gestalteten Oberfläche finden sich Einsteiger sowie fortgeschrittene Anwender sofort zurecht.

Soda PDF: Reader und Bearbeiter in einem

Soda PDFSoda PDF
Soda PDF ist ein leistungsstarker Editor und Betrachter für PDF-Dokumente jeder Art.

Bild: CHIP

Soda PDF 12 Desktop Standard (1-Jahres-Version) integriert sich nach Installation als virtueller Drucker in Ihr System, sodass Sie aus dem Browser oder anderen Programmen heraus Ihre PDF-Dateien ausspielen können. Die Oberfläche des Programms ist aufgeräumt und erinnert dank des Menübandes oben stark an Microsoft Office, wodurch Sie sich sofort zurechtfinden werden.

Der erste Reiter heißt «Ansicht». Hier bestimmen Sie, wie die PDFs dargestellt werden sollen – bei Magazinen empfiehlt sich die «Gegenüberliegende» Ansicht, da Sie so quasi das aufgeklappte Heft vor sich sehen. Hier versehen Sie die Seiten auch mit Lesezeichen für später.

Im Tab «Konvertieren» wird es spannend, hier können Sie PDF-Dateien in andere Formate umwandeln, zum Beispiel in ein Worddokument oder eine einfache Bilddatei. Umgekehrt geht das auch, indem Sie den Button «PDF aus Datei erstellen» klicken. Dort gibt es auch die Möglichkeit, stapelweise Dateien zu erstellen. Markieren Sie also zum Beispiel mehrere Dokumente und wandeln Sie diese auf einen Schlag in eine PDF-Datei um. Über «Dateien zusammenfügen» lassen sich diese auch in einem PDF vereinen.

Download-Adventskalender

Von 1. Dezember bis 24. Dezember: Jeden Tag eine Vollversion geschenkt

Tipp: Wenn Sie schon vor allen anderen wissen wollen, welche Gratis-Vollversionen der Download-Adventskalender von CHIP bietet, sollten Sie unseren Newsletter «Download-Tipps des Tages» abonnieren oder Fan unseres Instagram-Channels@chip_de werden. Dort verraten wir Ihnen vor allen anderen täglich vorab die Vollversion von morgen.

#contentad-top-adsense-1 { margin: 0; }

Updated: 7. Dezember 2021 — 08:03

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .