SodaStream löst nerviges Problem: Jetzt hat das alte Modell ausgedient

gif;base64,R0lGODlhAQABAAAAACH5BAEKAAEALAAAAAABAAEAAAICTAEAOw== - SodaStream löst nerviges Problem: Jetzt hat das alte Modell ausgedient

gif;base64,R0lGODlhAQABAAAAACH5BAEKAAEALAAAAAABAAEAAAICTAEAOw== - SodaStream löst nerviges Problem: Jetzt hat das alte Modell ausgedient

Der SodaStream Duo löst endlich ein Problem, das viele Besitzer der alten Modelle schon lange nervt. Wir haben den SodaStream Duo getestet und verraten Ihnen die Vorteile des Geräts.

Glas oder Plastik? Bisher mussten sich SodaStream-Käufer für eine der beiden Varianten entscheiden. Der SodaStream Duo hingegen ist der erste Sprudler des Herstellers, mit dem sowohl Glas- als auch Kunststoff-Flaschen kompatibel sind. Sie müssen sich also, je nach Bedarf, nicht mehr für einen Wassersprudler entscheiden. Für unterwegs ist die leichte Kunststoffflasche praktisch, für zu Hause die schicke Glaskaraffe.

Doch der neue SodaStream hat noch einen weiteren Vorteil: Im Gegensatz zu den Vorgängern müssen Sie den CO2-Zylinder nicht mehr mühsam aus oder ins Gewinde drehen. Aufgrund neu designter Kohlensäure-Kartuschen und dem sogenannten Quick-Connect-Mechanismus können Sie die Zylinder jetzt einfach in die Halterung klipsen.

Unser Fazit zum SodaStream Duo:

Der SodaStream Duo kann im Praxistest punkten. Er ist nicht nur schnell installiert und sieht schick aus. In nur wenigen Sekunden sprudeln Sie damit knapp einen Liter Wasser. Wie spritzig oder sanft das Wasser ist, entscheiden Sie dabei selbst. Auch der Zylinder-Wechsel ist mit dem neuen Mechanismus deutlich einfacher als bei den Vorgängern. Auch der Preis ab rund 100 Euro ist absolut fair. Von der Redaktion eine klare Empfehlung. Zum ausführlichen Praxistest.

SodaStream Duo im Überblick:

Preis bei Media Markt
SodaStream Duo mit Siegel min - SodaStream löst nerviges Problem: Jetzt hat das alte Modell ausgedientgif;base64,R0lGODlhAQABAAAAACH5BAEKAAEALAAAAAABAAEAAAICTAEAOw== - SodaStream löst nerviges Problem: Jetzt hat das alte Modell ausgedient
  • Kompatibel mit Glas- und Kunststoff-Flasche
  • Schickes Design und gute Verarbeitung
  • CO2-Zylinder lässt sich leicht tauschen
  • 1 CO2-Zylinder sprudelt bis zu 60 Liter

Der SodaStream Duo ist ein schicker Wassersprudler mit tollen Neuerungen. Sie können damit Glas- und Plastikflaschen verwenden, der neue Quick-Connect-Mechanismus macht den Zylinder-Wechsel zum Kinderspiel und auch preislich kann sich der Sprudler sehen lassen. Alles in allem ist die Duo eine zuverlässige Maschine, die nicht nur den Alltag erleichtert und Wasser schleppen erspart. Sie tun damit gleichzeitig etwas für die Umwelt, sparen sich Einkaufswege und produzieren weniger Plastikmüll.

Günstiger Neuling: SodaStream Duo

Ein weiterer Vorteil des SodaStream Duo ist der Preis: Im Set mit jeweils zwei Glas- und Kunststoff-Falschen und einem CO2-Zylinderkostet der Duo bei Amazon 136 Euro. Das klassische Einsteiger-Set bekommen Sie bei Media Markt sogar bereits für rund 100 Euro.

Zum Vergleich: Das Vorgänger-Modell, der SodaStream Crystal 2.0 kostet im Promopack mit zwei Glasflaschen, zwei Trinkgläsern und einem CO2-Zylinder aktuell bei Amazon rund 115 Euro. Der neuere Duo ist also nur rund 20 Euro teurer, sprudelt aber im Gegensatz zum Crystal 2.0 auch Wasser in Plastik-Flaschen.

Preislich nehmen sich die CO2-Zylinder in der Anschaffung übrigens nichts. Bei SodaStream selbst kosten sowohl die herkömmlichen Kartuschen als auch die Quick-Connect-Zylinder für den Duo rund 33 Euro. Leere Zylinder können Sie wie auch beim Vorgänger für unter 10 Euro in Super- oder Drogerie-Märkten gegen volle tauschen.

SodaStream Duo im Preisüberblick

Um den Preis transparent mit weiteren Shops vergleichen zu können, sehen Sie in der folgenden Liste die spannendsten Angebote der Konkurrenz.

#contentad-top-adsense-1 { margin: 0; }
Updated: 9. September 2021 — 08:36

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .