Standardbrowser ändern: Standardbrowser festlegen in Windows 10

standardbrowser aendern standardbrowser festlegen in windows 10 - Standardbrowser ändern: Standardbrowser festlegen in Windows 10

Browser sind Benutzeroberflächen, die das Surfen im Netz erst angenehm machen. Mit ihnen lassen sich Webinhalte wie Textdokumente, Bilder, Videos und Grafiken ganz einfach abrufen und darstellen. Seit Microsoft 1995 erstmals den Internet Explorer veröffentlichte, hat sich in Sachen Browser viel getan. Heute gibt es eine Vielzahl an leistungsfähigen Browsern, die Nutzern nicht nur ein ansprechendes, sondern auch sicheres Weberlebnis bieten. Tracking-Schutz, mehrstufige Sicherheitseinstellungen und Datenschutzvorkehrungen machen es möglich. Zu den bekanntesten und gebräuchlichsten Browsern zählen:

  • Mozilla Firefox
  • Google Chrome
  • Microsoft Edge
  • Opera

Darüber hinaus gibt es Browser wie den spezialisierten Opera GX Gaming-Browser oder den DuckDuckGo Privacy Browser, der sich durch hohe Sicherheits- und Datenschutzstandards auszeichnet. Welcher auch immer Ihr Lieblings-Browser ist oder ob Sie vielleicht sogar mehrere parallel benutzen: Einen von ihnen legen Sie als Standardbrowser fest. Ein Standardbrowser wird automatisch von Ihrem Betriebssystem für Webanwendungen verwendet (z. B. zum Öffnen von Dokumenten) und bündelt Ihre Webfunktionen. So merkt sich Ihr Standardbrowser häufig besuchte Seiten und bevorzugte Sicherheitseinstellungen und optimiert damit die Funktionalität.

Updated: 19. Oktober 2021 — 08:05

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .