Steht in jedem Tacho: Was steckt hinter ODO?

gif;base64,R0lGODlhAQABAAAAACH5BAEKAAEALAAAAAABAAEAAAICTAEAOw== - Steht in jedem Tacho: Was steckt hinter ODO?

gif;base64,R0lGODlhAQABAAAAACH5BAEKAAEALAAAAAABAAEAAAICTAEAOw== - Steht in jedem Tacho: Was steckt hinter ODO?

Der ein oder andere Autofahrer wird es vermutlich schon einmal bemerkt haben: Die dreistellige Abkürzung «ODO», die in jedem Tacho zu finden ist. Was das Kürzel bedeutet, lesen Sie hier.

Wer beim Autofahren häufig auf den Tacho schaut, wird sicherlich das Kürzel «ODO» kennen.

Die Abkürzung steht für Odometer, welches von dem griechischen Wort «Hodos» stammt und auf Deutsch als «Weg» übersetzt werden kann. Die Wissenschaft von der mechanischen Wegmessung ist die Hodometrie.

Ein Odometer ist also ein Wegmesser.

Auch auf Fahrrad-Tachos zu finden

Bei Autos steht das ODO somit für die Gesamtkilometer bzw. Gesamtmeilen des Fahrzeuges. Das gleiche Kürzel finden Sie auch bei den meisten Fahrradtachos.

Lesetipps:

Zum Download: Speed View GPS Pro – Android App

#contentad-top-adsense-1 { margin: 0; }
Updated: 23. Oktober 2021 — 08:34

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .