TeamSpeak-Server erstellen: Voraussetzungen und Anleitung

teamspeak server erstellen voraussetzungen und anleitung - TeamSpeak-Server erstellen: Voraussetzungen und Anleitung

Wer sich schon einmal mit Mietangeboten für Gaming-Server wie Minecraft-Server beschäftigt hat, weiß, dass die entsprechenden Provider häufig die Möglichkeit anbieten, zusätzlich einen TeamSpeak-Server zu mieten. Um maximale Freiheiten bei der Administration der VoIP-Software zu genießen, ist es jedoch empfehlenswert, den TeamSpeak-Server selbst zu hosten. Hierfür haben Sie grundsätzlich zwei Optionen:

  • Sie hosten den TeamSpeak-Server auf Ihrem eigenen PC.
  • Sie hosten die Serversoftware von TeamSpeak im Rechenzentrum eines Providers.

Wenn Sie den TeamSpeak-Server auf Ihrem eigenen PC laufen lassen, genießen Sie den Vorteil, keine zusätzlichen Kosten für die Miete externer Server-Ressourcen zahlen zu müssen. TeamSpeak ist in diesem Fall aber nur dann für alle Nutzer verfügbar, wenn Sie Ihr Gerät angeschaltet haben. Soll der Server also rund um die Uhr erreichbar sein, dürfen Sie Ihren PC bei dieser Variante nicht herunterfahren.

Hinzu kommt die Tatsache, dass eine stabile Internetverbindung für reibungslose Unterhaltungen und Chats unverzichtbar ist, wobei der Breitbandbedarf mit der Zahl an aktiven Usern steigt. Hier können externe Anbieter, deren Server über exzellente Anbindungen an das Internet verfügen, deutlich punkten. Insbesondere, wenn Sie an Ihrem PC auch gleichzeitig spielen und dem TS-Server beiwohnen möchten, empfiehlt sich daher die Nutzung externer Provider-Ressourcen.

Updated: 5. Januar 2022 — 10:49

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .