Vodafone: GigaTV mit neuer Set-Top-Box ersetzt Horizon TV

vodafone gigatv mit neuer set top box ersetzt horizon tv - Vodafone: GigaTV mit neuer Set-Top-Box ersetzt Horizon TV

Der Kabelnetzbetreiber Vodafone (Kabelinternet von Vodafone) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt.
Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei,
dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen;
der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung.
Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
beerdigt HorizonTV und macht die GigaTV Cable Box 2 nun auch in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg zum Standard-Gerät für den TV-Empfang. Schon nach der Übernahme von Unitymedia durch Vodafone vor rund zwei Jahren kündigte das Unternehmen an, die Horizon Box nicht mehr weiterzuentwickeln und mittelfristig auf eigene Geräte setzen zu wollen – dieser Zeitpunkt ist nun gekommen.

TV-Pakete starten bei Vodafone bei 9,99 Euro pro Monat

Die GigaTV Cable Box 2 ersetzt den bisherigen Kabelreceiver und ist nun eine Voraussetzung für den TV-Empfang über das Kabelnetz von Vodafone. Das dadurch vereinheitlichte Programmangebot setzt nur noch auf reine Internetverbindungen und nicht mehr zusätzlich auch auf DVB-C. Noch im Frühjahr war die damals neu vorgestellte GigaTV Cable Box 2 nur für Neukunden in den drei Bundesländern vorgesehen, die das PayTV-Paket «GigaTV Cable inkl. Vodafone Premium» buchten. Nun ist die Box auch Bestandteil des normalen TV-Pakets «GigaTV Cable».

Das Standard-Angebot von «GigaTV Cable» inklusive der GigaTV Cable Box 2 auf Leihbasis kostet bei Abschluss eines 24-monatigen Vertrags die ersten sechs Monate 9,99 Euro, anschließend 14,99 Euro monatlich. Kundinnen und Kunden erhalten dabei Zugang zu 83 TV-Sendern in SD- und 50 TV-Sendern in HQ-Qualität. Das Premium-Paket bietet weitere Sender und schlägt je Monat mit 5 Euro Aufpreis zu Buche. Benötigt wird außerdem ein kostenpflichtiger Kabelanschluss bei Vodafone.

TV-Box kommt mit 1 TB Speicherplatz und vielen Komfortfunktionen

Die neue TV-Box wird mit einer 1 TB großen Festplatte ausgeliefert, darauf sollen sich bis zu 250 Stunden TV-Aufnahmen in HD-Qualität abspeichern lassen. Erstmals lassen sich damit auch Inhalte in UHD-Auflösung darstellen. Neben vielen Komfortfunktionen wie etwa der gleichzeitigen Aufnahme von bis zu vier Sendungen, können Nutzerinnen und Nutzer nun auch etwa auf die Apps von Netflix und DAZN zugreifen.

Weitere Einzelheiten und Informationen zur Umstellungen erhalten Kundinnen und Kunden von Vodafone auf einer dafür eigens eingerichteten Website.

Kabelinternet von Vodafone Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt.
Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei,
dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen;
der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung.
Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.

Updated: 7. September 2021 — 16:08

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .