Volksbank-Kunden im Visier: Mit dieser Betrugsmasche wollen Kriminelle an Ihre Daten kommen


Kunden der Volksbank müssen sich aktuell einmal mehr vor einer gefährlichen Betrugsmasche in Acht nehmen. Die Kriminellen versuchen über Phishing-Mails an die Daten ihrer Opfer zu kommen.

Cyber-Kriminelle haben es derzeit auf die Daten von Volksbank-Kunden abgesehen. Dazu Versenden die Betrüger Phishing-Mails an ihre Opfer, wie die Verbraucherzentrale berichtet.
Laut der Nachricht müsse das Konto auf ein neues Sicherheitssystem umgestellt werden. Das solle man über die verlinkte Website erledigen. Die Frist für die Umstellung sei bereits vergangenen Mai abgelaufen.

Betrugsmasche im Namen der Volksbank: So schützen Sie sich

Volksbank 6.10.22 3865F36D17D4E489Volksbank 6.10.22 3865F36D17D4E489

Vor dieser Phishing-Mail sollten sich Volksbank-Kunden in Acht nehmen.

Verbraucherzentrale

Wie üblich stammen aber weder Mail noch Website von der Volksbank. Stattdessen handelt es sich um Fakes der Betrüger, die damit an die Daten ihrer Opfer kommen wollen. Höchstwahrscheinlich wollen die Kriminellen mit diesen weiteren Schaden verursachen.
Sollten Sie eine solche Mail erhalten, können Sie sich ganz einfach schützen: Klicken Sie nicht auf den Link und geben Sie keine persönlichen Daten an. Verschieben Sie die Nachricht stattdessen unbeantwortet in dem Spamordner.

Andere Leser interessiert auch:

#contentad-top-adsense-1 { margin: 0; }

Updated: 7. Oktober 2022 — 12:21

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .