Was ist ein Glitch?

was ist ein glitch - Was ist ein Glitch?

Bei Videospielen handelt es sich mittlerweile um hochkomplexe Produktionen, an denen nicht selten hunderte Entwickler an verschiedenen Standorten beteiligt sind. Beim Zusammenführen der einzelnen Bestandteile eines Spiels kann es trotz aufmerksamer Qualitätssicherung immer wieder passieren, dass ein Glitch nicht oder erst zu spät bemerkt wird.

Erschwerend kommt außerdem hinzu, dass die Spiele nicht nur auf den Konsolen, sondern auch auf modernen mit individueller Hardware zusammengestellten Gaming-PCs fehlerfrei funktionieren müssen. Zwar sorgen dafür eigentlich Entwicklungsschnittstellen wie DirectX, aber auch hier wird deutlich, wie gut die Technik zusammenspielen muss, um den Nutzern ein optimales Erlebnis zu bescheren.

Glitchen hat aber für die Entwickler oft auch einen praktischen Nutzen: Da die Erstellung eines Videospiels selten stringent von vorn nach hinten verläuft, müssen Entwickler und vor allem Tester nach der Implementierung neuer Spielinhalte und Funktionen permanent Zugriff auf alle bisherigen Level und Missionen haben. Aus diesem Grund lassen sie im Rahmen der Entwicklung oft bewusst Lücken in der Level-Architektur, um schneller im Spiel voranzukommen und Mechaniken besser testen zu können. Indem sie sich durch das Spiel glitchen, sparen sie Zeit.

Ist ein solcher Entwicklungs-Glitch noch im späteren Spiel vorhanden, kann das vor allem zwei Gründe haben: Es wurde vergessen, den Glitch zu entfernen, oder der Entwickler ließ ihn mit voller Absicht drin.

Updated: 29. September 2021 — 11:18

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .