Was ist OneDrive? Wissenswertes zum Microsoft-Cloud-Speicher

Die Benutzeroberfläche in OneDrive ist im Grunde selbsterklärend und leicht zu bedienen: Das linke Seitenmenü zeigt Ihnen die wichtigsten Punkte, darunter Ihre in der Cloud gespeicherten Inhalte unter „Eigene Dateien“ (1). Dokumente und Mediendateien, die Sie zuletzt verwendet haben, finden Sie unter „Zuletzt verwendet“ (2). Dateien, die Sie mit anderen gemeinsam bearbeiten oder teilen, sind im Ordner „Geteilt“ (3).

Die Option „Neu“ (4) im mittigen Menü dient dazu, neue Ordner oder Dokumente anzulegen, während sich mit dem Reiter „Hochladen“ (5) neue Ordner oder Dateien in der Cloud ablegen lassen. Unter „Eigene Dateien“ finden Sie neben Ihren Dokumenten und Bildern zudem den „Persönlichen Tresor“ (6). Hierin legen Sie im kostenlosen Plan bis zu drei Dateien sicher ab.

Updated: 3. November 2022 — 17:01

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .