WhatsApp-Videoanruf geht nicht

Eine Pauschallösung gibt es nicht, wenn WhatsApp-Videoanrufe nicht wie gewünscht funktionieren. Um das Problem zu lösen, bieten sich diese Möglichkeiten an, wie Sie die Videofunktion von WhatsApp wieder zum Laufen bringen:

  • Neustart: Oftmals löst bereits der Neustart Ihres Smartphones das Problem. Für den Fall, dass sich die App aufgehangen hat, schalten Sie das Gerät ein und aus und versuchen dann erneut anzurufen.
  • Internetverbindung: WhatsApp benötigt eine Verbindung zum Internet. Falls Sie also das WLAN verlassen, ohne Ihre mobilen Daten zu aktivieren, bzw. falls die Verbindung unterbrochen wurde, prüfen Sie, ob Sie online sind.
  • WhatsApp-Aktualisierung: Möglicherweise ist Ihr WhatsApp nicht auf dem aktuellen Stand und benötigt ein Update. Um zu überprüfen, ob Sie die aktuelle Version nutzen, rufen Sie Google Play bzw. den Apple App-Store und die dortige WhatsApp-Seite auf. Die App wird sich automatisch aktualisieren oder verfügbare Updates aufzeigen.
  • Geräteeinstellungen: Einstellungen wie der Flugmodus oder der Daten-/Energiesparmodus können einen Videoanruf verhindern. Im Flugmodus ist es nicht möglich, eine Internetverbindung herzustellen. Deaktivieren Sie also den Modus, falls das der Fall ist. Wenn Sie den Datensparmodus aktiviert haben, schalten Sie diesen vor dem Videoanruf aus.
  • Virenscan: Sollten die Probleme mit dem Videoanruf regelmäßig auftreten, empfiehlt sich ein Malware-Scan mit einer aktuellen Virenschutzsoftware.
  • Cache leeren: Im Cache sammeln sich temporäre Dateien, die in seltenen Fällen die Leistung der App beeinträchtigen können. Löschen Sie den Cache, indem Sie auf Ihrem Gerät die Einstellungen und anschließend den Bereich für Apps aufrufen. Gehen Sie hier auf die Detailseite von WhatsApp und löschen Sie den Cache.
  • Kontakte synchronisieren/wiederherstellen: Ganz gleich ob Einzel- oder Gruppenanrufe auf WhatsApp, bei Problemen mit dem Video ist es möglicherweise hilfreich, Ihre Kontakte über das Sprechblasen-Symbol und anschließend über das Drei-Punkte-Symbol zu aktualisieren. Ebenfalls kann es helfen, über „Einstellungen“ > „Konten“ die Kontakte neu zu synchronisieren. Alternativ können Sie WhatsApp-Kontakte wiederherstellen, indem Sie ein Backup nutzen.
  • WhatsApp-Neuinstallation: Wenn alles nichts hilft, können Sie die App zunächst vom Gerät entfernen und WhatsApp neu installieren. Ähnlich wie beim Geräte-Neustart lösen sich auf diese Weise manche Probleme von selbst. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie nicht aus Versehen Ihren WhatsApp-Account löschen.

Falls alle Versuche nichts an der Situation ändern und selbst eine Neuinstallation von WhatsApp keine Abhilfe schafft, kontaktieren Sie den WhatsApp-Support.

Updated: 12. Mai 2022 — 14:40

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .