Wie man eine Website mit Mitgliederbereich bzw. Passwortschutz erstellt

Eine Conversion bezeichnet in der Regel einen Onlinemarketing-Prozess, bei dem ein User durch eine Aktion – z. B. durch den Kauf eines Produkts – zu einem Kunden wird. Im Falle einer Website mit Mitgliederbereich stehen Sie vor der Frage, wie es Ihnen am besten gelingt, vorbeischauende User in registrierte Mitglieder und bestenfalls zahlende Kundschaft zu verwandeln.

Für eine Optimierung der Conversion-Rate ist es von entscheidender Bedeutung, wie ansprechend Sie eine Mitgliedschaft bei Ihrer Website und die darin enthaltenen Angebote gestalten. Dieses Vorhaben fruchtet, indem Sie die Bedürfnisse der User decken. Sie besitzen eine Wellness-Website? In diesem Fall bietet sich ein Bereich für Mitglieder an, in dem sich Massage- und Yoga-Kurse buchen lassen. Sie führen einen Blog rund um das Thema Kochen? Dann locken Sie beispielsweise mit einem Newsletter, der registrierte User regelmäßig über neue Rezepte informiert.

Neben der Art Ihres bereitgestellten Contents kann auch dessen Menge ein entscheidender Faktor sein. Viele Mitgliedschaftsseiten sind ein Hybrid aus diversen Inhalten. Eine Kombination aus Community-Forum, besonderen (Produkt-)Angeboten und konsumierbaren Medien hinterlässt einen positiven Eindruck und reizt User dazu, eine Mitgliedschaft abzuschließen.

Ansonsten können Sie sich auch technische Hilfsmittel zu Nutze machen, um Ihre Conversion-Rate zu erhöhen. Dazu zählen Werbemaßnahmen wie Anzeigen und Newsletter, aber auch der Einsatz von SEO.

Updated: 26. April 2022 — 16:58

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .