WordPress-URL ändern: Drei Methoden, mit denen es funktioniert

wordpress url aendern drei methoden mit denen es funktioniert - WordPress-URL ändern: Drei Methoden, mit denen es funktioniert

Bei WordPress gibt es zwei unterschiedliche URL-Typen. Unter der WordPress-Adresse (Site-URL) liegen alle relevanten WordPress-Dateien wie Theme, Plugins und Mediendateien. Unter dieser URL erreichen Sie auch den Admin-Bereich Ihrer WordPress-Installation.

Die Website-URL (Home-URL) ist die Adresse, unter der Ihre Webseite nach außen erreichbar ist. Meistens handelt es sich bei der WordPress- und Website-URL um ein und dieselbe Adresse. Große Unternehmen lagern Ihre WordPress-Adresse jedoch häufig auf einen anderen Server aus, um die installierten Anwendungen von der eigentlichen Website zu trennen. Doch warum sollten Sie die WordPress-URL ändern?

Updated: 13. Januar 2022 — 19:07

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .