XLSB: Was steckt hinter dem Excel XLSB-Dateiformat?

xlsb was steckt hinter dem excel xlsb dateiformat - XLSB: Was steckt hinter dem Excel XLSB-Dateiformat?

Obwohl das Dateiformat bereits mit der Office-Version 2007 eingeführt wurde, ist es bis heute eher unbekannt. Allerdings bietet es bei der Anwendung mitunter große Vorteile. Durch das Speichern aller Kalkulationen im Binärformat wird eine hohe Menge an Speicherplatz eingespart. Die Ersparnis hängt vom Umfang der jeweiligen Ursprungsdatei ab. Je größer diese ist, desto mehr Speicherplatz kann eingespart werden. Bei sehr komplexen Dateien ab einer Größe von 100 MB beläuft sich die Reduktion auf bis zu 90 Prozent. Außerdem ist es durch das XLSB-Format möglich, Berechnungen schneller durchzuführen, sodass Ladezeiten verringert werden. Dies liegt daran, dass Computer Daten ohnehin im Binärcode verarbeiten.

Folglich ist es ratsam, komplexe und damit meist sehr große Dateien als XLSB zu speichern. Hierzu zählen vor allem Tabellen, die mit einer Vielzahl von komplexen Formeln ausgestattet sind und in denen folglich viele aufwendige Rechenoperationen verarbeitet werden. Das XLSB-Format bietet sich somit beispielsweise bei großen Excel-Dateien an, die für statistische oder buchhalterische Zwecke genutzt werden.

Updated: 21. Oktober 2021 — 12:38

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .