Zahlreiche Minecraft-Accounts betroffen: Spielern droht bald eine Sperre

Minecraft: Netherite Craften

Insbesondere Minecraft-Veteranen dürften von dieser Änderung betroffen sein. Ab 10. März wird zum Spielen der Java-Edition nämlich ein Microsoft-Account benötigt. Die alten Mojang-Konten hingegen werden ausgesperrt. Die Details haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Minecraft-Spieler müssen aufpassen. Ab 10. März werden die alten Mojang-Accounts von der Java-Version ausgeschlossen. Ab dann ist das Spielen nur noch mit einem Microsoft-Konto möglich. Das wurde kürzlich offiziell bekanntgegeben.

Besitzer von Minecraft müssen sich aber keine Sorgen machen, dass sie das Spiel jetzt erneut kaufen müssen. Der Wechsel ist komplett kostenlos und dauert nur wenige Minuten. Auch alle Spieldateien, Fortschritte und Skins werden automatisch umgezogen.

Account-Wechsel bei Minecraft: Microsoft betont höhere Sicherheit

In Zukunft Brauchen Minecraft-Spieler Ein Microsoft-Konto.In Zukunft Brauchen Minecraft-Spieler Ein Microsoft-Konto.
In Zukunft brauchen Minecraft-Spieler ein Microsoft-Konto.

Bild: Microsoft

Microsoft begründet diese Entscheidung in erster Linie mit der Account-Sicherheit. Diese sei bei einem Microsoft-Konto deutlich besser, weil es beispielsweise eine Zwei-Faktor-Authentifizierung gibt. Zudem habe man dann einen zentralen Account für alle Minecraft-Spiele.

Ursprünglich sollte der Wechsel auf ein Microsoft-Konto schon 2021 verpflichtend werden. Der Termin wurde vom Entwickler jedoch nach hinten verschoben.

Download: Minecraft

#contentad-top-adsense-1 { margin: 0; }

Updated: 7. Februar 2022 — 18:30

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .