Chance für Creator und Marken: TikTok zeigt Search Highlights an


Vorteile der Search Highlights – Suchbereich bei TikTok immer wichtiger

Das Potential, welches die Rubrik Search Highlights bietet, liegt auf der Hand. Creator und Marken, die mehr Reichweite über Aufrufe aus der Suche erhalten möchten, können die aktuellen Highlights analysieren und sich basierend auf den Erkenntnissen, aktuellen Trends und hochrelevanten Inhalten für die Zielgruppe, die sie ansprechen möchten, mit der Content-Erstellung befassen. Womöglich werden ihre eigenen Inhalte dann ebenfalls in dem Bereich Search Highlights ausgespielt.

Um sich mit den stets aktuellen – und sich rasch wandelnden – Trends auf TikTok auseinanderzusetzen, können Creator und Social Media Manager zum Beispiel auf TikToks Discovery Tool für Trends zurückgreifen. Dieses zeigt populäre Creator, Songs, Hashtags und dergleichen an. Auch ein Blick auf die beliebtesten Creator und Trends des Jahres 2023 kann sich lohnen. Für 2024 hat die Entertainment App ebenfalls schon Trendprognosen gemacht.


TikTok Trend Report 2024:
Creative Bravery und was für Marketer noch wichtig wird

image 29
© TikTok

Sich mit TikTok SEO – für die wir einen Guide parat haben – zu beschäftigen, dürfte sich langfristig für viele Creator und Brands lohnen. Denn der Suchbereich ist in den vergangenen Monaten und Jahren zu einem immens wichtigen Faktor auf TikTok avanciert. Sogar Google bezeichnete TikTok vor wenigen Monaten als Konkurrenz im Suchmaschinenbereich. Nachdem die App Ende 2022 die Search Bar eingeführt hatte, wurde im Frühjahr 2023 sogar ein Search Widget für den Smartphone Screen gelauncht.

Im Herbst 2023 führte TikTok dann endlich auch Search Ads ein – was insbesondere für Marken, die über TikTok Conversions vorantreiben möchten, von großem Interesse sein kann. Für diese dürfte auch eine Kombination aus Search Ad und Positionierung in Search Highlights ideal für das Brand Building auf der Plattform sein. Wie weit entwickelt der Search-Bereich bereits ist, zeigt ein Blick in die App. User können ähnlich wie auf Google auch den Bereich „Andere suchten nach“ nutzen, ihre Ergebnisse filtern (etwa nach kürzlich hochgeladenen Videos) und sogar zu Suchergebnissen von anderen Suchmaschinen wechseln. Aktuell wird bei manchen Suchanfragen zum Beispiel der Wechsel zur Bing-Suche direkt über die App ermöglicht.

TikTok-Suche nach "Football Manager" und Integration der Bing-Suchergebnisse, Screenshot TikTok App
TikTok-Suche nach „Football Manager“ und Integration der Bing-Suchergebnisse, Screenshot TikTok App

2a0dfb0b22924c76a19eabfdfacb6f82