Umfrage überrascht: Diesen Kaffee trinken Deutsche am liebsten

Schaut man sich in den Cafés um, kann man schnell den Eindruck gewinnen, dass Capuccino, Latte Macchiato oder Espresso die beliebtesten Zubereitungsarten von Kaffee sind. Das Analyse- und Statistik-Unternehmen Statista wollte allerdings wissen, welche Kaffee-Varianten in einzelnen Ländern wirklich am meisten getrunken werden.
Für viele vermutlich wenig überraschend ist, dass in Italien der Espresso mit deutlichem Abstand gewinnt. Ganz anders sieht das Ergebnis im Vereinigten Königreich (UK) aus, denn hier trinkt man am liebsten Instantkaffee, also wasserlösliches Pulver. Und in Deutschland? Hier verlässt man sich auf den guten, klassischen Filterkaffee – allerdings nicht so sehr, wie beispielsweise die Schweden (Grafik siehe unten).
-> Beratungen, Tipps, Pflegehinweise: Hier finden Sie alles zum Thema «Kaffee»
Filterkaffe ist aber nicht gleich Filterkaffee, denn es kommt auf die richtigen Bohnen und den Mahlgrad des Kaffees an – aber auch die Maschine selbst hat einen entscheidenden Einfluss darauf, wie der Filterkaffee schmeckt.
Stiftung Warentest hat deshalb 15 Maschinen auf den Prüfstand gestellt. Das Ergebnis: Eine gute Filterkaffeemaschine muss nicht viel Geld kosten. In der folgenden Tabelle zeigen wir Ihnen die besten Maschinen aus dem Test. Weitere Informationen zu den einzelnen Produkten finden Sie in unserer ausführlichen Kaufberatung.
Es gibt Filterkaffeemaschinen mit integriertem Mahlwerk – Standard sind diese Modelle aber nicht. Deshalb aber gleich zu vorgemahlenen Bohnen zu greifen, sollte für Genießer keine Alternative sein, denn Kaffee verliert sehr schnell sein volles, rundes und angenehmes Aroma.
Wer den optimalen Kaffeegenuss sucht, sollte daher über eine Mühle nachdenken. Einfache Modelle sind bereits für wenig Geld zu haben. Idealerweise entscheiden Sie sich aber für eine Mühle mit einstellbarem Mahlwerk, um den persönlich am besten schmeckenden Kaffee finden zu können. Sollte die Kaffeemühle kein einstellbares Mahlwerk haben, ist das aber auch kein Problem: Bei einfachen Modellen regulieren Sie den Mahlgrad einfach durch die Dauer des Betriebs. Das bedeutet, je länger die Mühle läuft, desto feiner werden die Bohnen gemahlen.
Ein günstiges Modell ist hier etwa die Bosch TSM6A013B. Getestet haben wir diese Kaffee- und Gewürzmühle zwar nicht, aber bei Amazon kann sie zu einem Preis von unter 30 Euro 4,6 von 5 Sternen erreichen – und das bei mehr als 3.300 Bewertungen.
Ihr Klick unterstützt CHIP.de
CHIP finanziert sich unter anderem mittels Provisionen von Händlern und Online-Shops. Dies geschieht über grün unterstrichene Links oder Links mit Einkaufswagen-Symbol. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. Mehr Infos zu unseren Erlösmodellen.
KaffeeGettyImages 1370338293 95308d88ba0c0aaa
GettyImages / Liliya Krueger

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .