Wasser präzise kochen: Die besten Wasserkocher mit Temperaturvorwahl

Eigentlich ist so ein Wasserkocher ein simples Gerät. Er erhitzt die Flüssigkeit bis zum Siedepunkt und schaltet sich dann meist selbsttätig aus. Genießer wissen hingegen, dass ihnen einiges entgeht, wenn sie einen herkömmlichen Wasserkocher verwenden. Sie setzen lieber auf Produkte mit einem Temperaturregler.
Denn grüner Tee zum Beispiel entfaltet sein Aroma am besten, wenn er mit 70 Grad heißem Wasser aufgebrüht wird. Und auch Kaffee wird vollmundiger, wenn er nicht mit 100 Grad, sondern mit 90 bis 96 Grad heißem Wasser zubereitet wird. Natürlich könnte man auch einen herkömmlichen Wasserkocher verwenden und das Wasser nach Gefühl abkühlen lassen, ehe man es verwendet. Wer es exakt liebt, verwendet aber einen Wasserkocher mit Temperaturregler, mit dem die Hitze punktgenau gesteuert werden kann. Wir haben uns einige Geräte genauer angesehen und erklären die Vor- und Nachteile.
Wer sich einen Wasserkocher mit Temperaturregler zulegen möchte, sollte einige Punkte im Auge haben. Zum einen geht es natürlich darum, welche Temperaturbereiche gewählt werden können. Für die meisten Verbraucher ist es ausreichend, die Temperatur in fünf Stufen regeln zu können. Doch Liebhaber besonders hochwertiger Teesorten werden es zu schätzen wissen, wenn der Temperaturregler noch ein wenig genauer arbeitet.
Das Fassungsvolumen des Wasserkochers ist ebenfalls ein Kaufkriterium. Denn ein Single-Haushalt benötigt sicherlich nicht solch ein großes Gerät wie eine vielköpfige Familie. Vor dem Kauf lohnt es auch, das Innenleben des Wasserkochers unter die Lupe zu nehmen. Der Bereich, in dem das Wasser gekocht wird, sollte möglichst frei von Plastik sein, damit keine Zusatzstoffe in die Flüssigkeit gelangen. Letztes Kaufkriterium ist ein technisches: Wasserkocher können eine Mehrfachsteckdose überlasten, wenn sie zu leistungsstark sind. Bei 3.000 Watt ist bei vielen Mehrfachsteckern Schluss.
Vergleich statt Test: Was ist der Unterschied?
Für diesen Vergleich hat ein CHIP-Fachredakteur Testberichte anderer Publikationen sowie die beliebtesten Angebote («Bestseller») und Kundenmeinungen bei Onlinehändlern untersucht. Darauf basierend trafen wir die Produktauswahl. Bei der Auswahl der Top-Geräte konzentrieren wir uns auf Modelle mit mehr als vier Sternen und einer angemessen hohen Anzahl an Bewertungen. Wir haben eine Auswahl an Kundenrezensionen gelesen und Geräte ausgewählt, die aufgrund unserer fachlichen Einschätzung die Ansprüche der Nutzer erfüllen. Die Produkte sind nicht im CHIP-Testcenter geprüft worden.
Alle Produkte, die das CHIP Testcenter im Labor hatte, finden Sie in dieser Bestenlistenübersicht. Produkte, die auch von unseren Kooperationspartnern geprüft wurden, finden Sie unter anderem in unserer Test & Kaufberatung sowie in unserem Verbraucherportal.
Wasserkocher GettyImages 1288958720 c8df77e4af751f02
GettyImages / zoranm

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .